Kunst von der virtuellen Müllhalde

(elkement. Zuletzt geändert: 2019-05-12. Erstellt: 2015-09-26. Tags: Kunst, Bizarres, Flarf. Englische Version.)

Ich weiß nicht, was Kunst ist. Ich setze seltsame Schnippsel neu zusammen, die Suchmaschinen oder Spam-Ordner ausspucken. subversiv.at feiert den ausgeprägten Meta-Effekt und Rückbezüglichkeit in mehreren Stufen: Poesie aus Poesie aus [...] Poesie. Mein Job wird erledigt sein, wenn sich nach unendlich vielen Zyklen nichts mehr ändert. 

Bio-Raumsonde

Das erste Suchergebnis: Suchbegriffspoesie - wieder einmal anders

Das erste Suchergebnis: Suchbegriffspoesie - wieder einmal anders (2018-03-03)
[Zusammenfassung für Liste der Artikel pro Kategorie] Das ist eigentlich der Platzhalter - aber Substanzielleres kann man dieser Art Poesie ohnehin nicht sagen.

Selbstbezügliche Poesie, Ausgabe 2016

Selbstbezügliche Poesie, Ausgabe 2016 (2016-10-25)
Bizarre Poesie gewachsen auf meiner hölzernen Prosa. Danke (wie immer), Google!

Selbst-Poesie, suchmaschinen-katalysiert

Selbst-Poesie, suchmaschinen-katalysiert (2015-11-13)
Wie immer: Keine Poesie ohne Google

Statement by the CSO[*]

Statement by the CSO[*] (2014-11-23)
Wir konnten unsere Position in der hart umkämpften Nische der Smart Subversion weiter ausbauen.

Was ist Kunst?

Was ist Kunst? (2014-11-08)
Scheinbar ist das die wesentliche Frage, die sich das Subversive Element auf diesen roten Seiten öfters stellt. Eine Reflexion über unheimliche Flarf-Poesie.

Google-unterstütze Poesie

Google-unterstütze Poesie (2014-09-27)
Was kann man tun, um Poesie wiederzubeleben? Das, was heutzutage bei der Lösung fast aller Probleme hilft: Googeln!

WOP!

WOP! (2014-06-22)
Endlich wissen wir, woher die elementare Begeisterung für das plötzlich landende (pinke) Raumschiff kommt.

Oh-oh, kein Posting im März

Oh-oh, kein Posting im März (2014-04-27)
Aber dafür jetzt. Und es würde eventuell in die Kategorie 'Kunst' passen. Aber die Kategorien hier sind ohnehin nur subversives Chaos. Ein Deutsch-Englisches Cross-Over eines ursprünglich auf Englisch veröffentlichten 'Search Term Poems'.

Das goldene Zeitalter der Suchbegriffspoesie

Das goldene Zeitalter der Suchbegriffspoesie (2014-01-12)
Diese hochinnovative Kunstform wurde vom Subversiven Elkement an einem magischen Datum begründet - dem 12.12.12. In jener Sprache, in der es gerne der satirischen Betrachtung der Corporate World frönt, wurden auch das erste Gedicht der Gattung 'Search Term Poetry' verfasst.

Facebook: Die optimale Plattform für Poeten

Facebook: Die optimale Plattform für Poeten (2014-01-05)
Facebook gilt völlig zu Unrecht als Plattform der Selbstdarsteller, Essensfotografierer und Erfolgsmeldungen-Spammer.

Über diese Site - sofern sich etwas dazu sagen lässt

Über diese Site - sofern sich etwas dazu sagen lässt (2013-05-28)
Die Rote Welt - unendliche Weiten. Dies sind die Seiten des Subversiven Elementes.

Retrospektion

Retrospektion (2013-02-09)
Ein denkwürdiges Jahr lang – Mitte 2004 bis Mitte 2005 – tobten die Subversiven Newsletter Nr.1 bis Nr.9 durch das WWW. Das Element darf heute bekannt geben, dass die Newsletter ab heute wieder zugänglich sind ...

Subversiver Jahresbericht

Subversiver Jahresbericht (2012-12-23)
Das Subversive Element darf seinen Stakeholdern über großartige Erfolge berichten: Alle Websites, die unter mehrheitlicher Kontrolle des Elementes stehen, wurden professionell und effizient wiederbelebt. Wir berichten darüber im dafür angemessenen Medium...

Das Element ist zurück!

Das Element ist zurück! (2012-09-22)
Diese Website nimmt teil am groß angelegten, minutiös geplanten: Website Resurrection Project. Höchst erfolgreich, basierend auf dem Maßstab, den wir selbst definieren....

Ein Versuch, originell zu sein

Ein Versuch, originell zu sein (2011-04-22)
subversiv.at: Die nächste Iteration der (damals) roten Startseite.

Worum geht es hier eigentlich? (Betreff: subversiv.at)

Worum geht es hier eigentlich? (Betreff: subversiv.at) (2005-06-10)
Basierend auf meiner minutiösen, wissenschaftlich fundierten Auswertung der Logfiles ist diese Seite der Hauptausgang von subversiv.at - die Exit Page. Wir danken für Ihren Besuch! ...

Element-Art

Element-Art (2005-06-01)
Ein wenig konsequenter Versuch einer Kunstsammlung.

Das Subversive Element ist stolz, ein Mitglied von EPSI zu sein!

Das Subversive Element ist stolz, ein Mitglied von EPSI zu sein! (2005-03-15)
An anderer Stelle wurde ja schon ausführlich über die rätselhaften (und kultigen) Vorgänge spekuliert. Was sagt das über die Organisationsstruktur von EPSI aus?

Das Subversive Element ist stolz, ein Mitglied von EPSI zu sein!

Das Subversive Element ist stolz, ein Mitglied von EPSI zu sein! (2005-03-09)
Ein Gründungsmythos ...

Was ist 'subversiv'?

Was ist 'subversiv'? (2005-01-29)
Die Idee zu dieser Site entstand irgendwann im Jahr 2001 während eines Lehrgangs für Management und Kommunikation an mit Unterstützung eines Spin-Doctor.

Rätselhafte Koinzidenzen

Rätselhafte Koinzidenzen (2005-01-19)
Aufgrund des durchschlagenden Erfolges des Subversiven Römers unter Kunstliebhabern werden intensive Recherchen angestellt, um die Ursprünge dieser Kunstrichtung einzuordnen.

Subversiver Newsletter Nr.4 - Künstlerische Selbstfindung

Subversiver Newsletter Nr.4 - Künstlerische Selbstfindung (2004-11-27)
Das Element ist auf dem besten Weg, sein [Kultur-Gequatsche] künstlerisches Genre [/Gequatsche] zu finden und dabei auch noch [Management-Quacksprech] effizient und zielorientiert [/Quacksprech] vorzugehen.

'ein Römer für die Sammlung ist willkommen - b creative'

'ein Römer für die Sammlung ist willkommen - b creative' (2004-11-20)
Auftragsanfertigung für einen sehr anspruchsvollen Kunden.

Schreiben

Schreiben (2004-10-21)
Und wieder hat sich hier ein sehr dick aufgetragener Gastbeitrag eingeschlichen, der der Qualitätskontrolle des Subversiven Elementes offenbar entgangen ist.

Ich habe keine Ahnung von Kunst

Ich habe keine Ahnung von Kunst (2004-10-17)
Trotzdem - oder erschütternderweise - sind die Webseiten des Elementes der einzige Output von so etwas wie kreativer Tätigkeit.

Die subversiven Ur-Fragen

Die subversiven Ur-Fragen (2004-10-15)
Gedanken aus dem alltäglichen Untergrund des so genannten Wissensarbeiters.

Best of Log - eine Retrospektive

Best of Log - eine Retrospektive (2004-07-16)
Vor 10 Jahren begonnen - und wie viele gigantomanische Projektes nicht beendet: Einer der ersten dokumentierten Versuche, aus Suchbegriffen Kunst zu schaffen, wenn auch getarnt als unglaublich interessantes Informationsangebot: 'Best of Log'.

Das pinke Raumschiff

Das pinke Raumschiff (2000-10-14)
Zuviel Douglas Adams gelesen, Element?

Worte. So etwas wie Lyrik.

Worte. So etwas wie Lyrik. (1998-08-10)
Die einzige vom elkement bekannte Poesie, die der Nachwelt (Google-Cache) eventuell erhalten bleiben wird.

Persönliche Website von Elke Stangl, Zagersdorf, Österreich, c/o punktwissen.
elkement [ät] subversiv [dot] at.