Rätselhafte Koinzidenzen

(elkement. Erstellt: 2005-01-19. Tags: Kunst, Römer, Epigonen, Dejavu)

Quelle: psychophysik.com

Aufgrund des durchschlagenden Erfolges des Subversiven Römers unter Kunstliebhabern werden intensive Recherchen angestellt, um die Ursprünge dieser Kunstrichtung einzuordnen.

Aus allen Teilen der Welt erhielt subversiv.at dazu wertvolle Hinweise. Das Subversive Element dankt insbesondere Claus Fritzsche (psychophysik.com) für die Erlaubnis dieses erstaunliche Bild eines Subversiven Kerzenhalters der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können

Wissenschaftliche Arbeiten zur Erforschung der erstaunlichen Übereinstimmung sind noch im Laufen (und außerdem leider geheim). Zu beantworten sind vor allem folgende Fragen:

Was war zuerst da: der Subversive Römer oder der Subversive Kerzenhalter? Und in welcher Beziehung stehen die beiden Ausprägungen der Subversivität:

Ist der Subversive Kerzenhalter archaischer Stammhalter, ehrfürchtiger Epigone oder billiges Plagiat?

Spielen morphogenetische Felder bei der Übertragung der Form eine Rolle? Wenn ja, könnte sich "um einen subtilen Trick handeln, mit dem Hardcore-Esoteriker versuchen, in das Epizentrum des Skeptizismus vorzudringen"? ((C) psychophysik.com)

Persönliche Website von Elke Stangl, Zagersdorf, Österreich, c/o punktwissen.
elkement [ät] subversiv [dot] at.