Keine Navigation

(elkement. Erstellt: 2003-01-05. Tags: Wissensmanagement, Information, Struktur, Websites)

radices.net möchte keinen Preis für benutzerfreundliche Navigation erhalten, sondern spiegelt in seiner etwas chaotischen Struktur wieder, wie Wissen durch Assoziation entsteht ;-)

Der kleinste gemeinsame Nenner jeglicher Art von Wissensmanagement ist ein Link: "Gehe dorthin, um die vielleicht die gewünschte Information zu finden". Die nicht vorhandene Struktur des gesamten Internet basiert auf dieser Annahme und macht das Internet gerade deswegen so erfolgreich. Wir denken nicht in Hierarchien, in Zurück, Darüber / Darunter sondern in vernetzten Assoziationen (das ist eine Hypothese)

Wie "beginnt" die Physik oder jede andere Wissenschaft? Mit dem Staunen über irgendein Phänomen und den Versuchen, durch vereinfachenden Modelle Vorhersagen über Naturphänomene zu machen.

Diese Website enthält keine wirklich durchdachte Navigation im eigentlichen Sinn.  Entsprechend der ursprünglichen Idee des Internet werden hier Dokumente zu wissenschaftlichen Themen "irgendwie" miteinander verknüpft. Wie könnte man trotzdem eine Art Navigation schaffen? Die am häufigsten als Linkziel vorkommenden Seiten (im Sinne eines Google-artigen Algorithmus) könnten als ständig veränderliche Punkte eines Hauptnavigationsmenüs dienen. Momentan ist kein derartiger Algorithmus implementiert, die vorgeschlagene Navigation beruht auf einer Abschätzung der subjektiven Wichtigkeit.

Persönliche Website von Elke Stangl, Zagersdorf, Österreich, c/o punktwissen.
elkement [ät] subversiv [dot] at.